Orgel Hauptkirche St. Katharinen, Hamburg, 2005-2012: Friese Pedalturm

Friese Pedalturm

 

Rekonstruktion der Orgel für St. Katharinen in Hamburg

 

Die historische Orgel der Kirche wurde im 2. Weltkrieg zerstört. Die Rekonstruktion erfolgte nach einem, was den Umfang der Schnitzereien betrifft, reduzierten Konzept nach originalen Fotovorlagen. Zusätzlich wurden vergleichbare Kupferstichvorlagen im Renaissancestil, sowie Photographien der etwa zeitgleich erbauten Orgel in Tangermünde verwendet.
Es handelte sich hier ursprünglich um eine Renaissanceorgel, die jedoch im Laufe der Zeit um verschiedene Stilepochen erweitert wurde. Deshalb wurden die Schleierbretter des Rückpositivs, die Kuppeln und die Engel nach Originalfotos im Spätbarocken Stil, Hauptwerk und Basstürme im Renaissancestil rekonstruiert.
Alle Arbeiten wurden zunächst in Ton modelliert und anschließend in Eiche ausgeführt.

Mitarbeit: Harald Sandler, Bernhard Fisel, Arnold Holzknecht, Ulrike Ott, Barbara Rüppel, Christian Schweiger, Peter Sulzer, Michael Vogel, Franz Weidinger

Link: Stiftung Johann Sebastian, "Eine Orgel für Bach"